Wild tanzen wir jetzt

Mit den Routinen Wild & Ride tanzen wir ins Jahr 2019! 
HIER findest Du die aktuellen Special-Nia-Events!

In der Routine WILD stimulierst du die reflexive Konditionierung mit Hilfe von Sound, Emotion und Agilität. Einzigartig an der RIDE-Routine ist der Einsatz verschiedener Handtechniken, Richtungen, Zahlen und Zeiten. Die Basisbewegungen sind absichtlich einfach und sich wiederholend, sodass du Zeit hast zu erkennen, was es bedeutet, deinen Nia-Tanz zu personalisieren. Dazu gibt es den 1. Playshop (Workshop). im neuen Jahr „Hände voller Sterne“
Ich freue mich diese neuen Tanz-Erfahrungen mit dir zu teilen. Passend zur kalten Jahreszeit, erwecken wir mit dieser Mischung aus WILDE & RIDE –  Tanz-Routinen die wilde Kraft in uns, wärmend, ausgelassen und glänzend entspannt … Sei dabei! (Ich bin einmal mehr begeistert von der tiefgründigen und doch leichtfüßigen Arbeit meiner Nia-Trainerinnen Debbie Rosas Danke!)

Focus
REFLEXIVE KONDITIONIERUNG = Reaktion-Aktion OHNE nachzudenken. Die Absicht und den Focus setzen wir in jeder Class neu, als eine beständig wiederkehrende Übung des über die Selbst-Wahrnehmung Ausgerichtetseins.
Die Nia Erfahrung ist ein einzigartiges Fitnessprogramm. Sei sicher, diese spezifischen Bewegungen dieser Körperarbeit, aus Tanzkünsten, Kampfkünsten und heilenden Künsten, erweckt dich zum Leben. Während du diese Routine praktizierst, lade deinen Körper in die Choreografie ein und beobachte deine Bewegungstendenzen mit deiner Zeugin. Verwende deine Röntgenaugen, um deine dynamische Haltung zu bemerken. Denke daran, Transformation ist das Ergebnis kleiner Änderungen, die wir immer wieder wagen. Jedes Mal, wenn du diese Routine tanzt, hast du die Möglichkeit, deine Nia-Praxis zu beleben und als heilige Athletin tiefer zu gehen.
Das Versprechen von Nia schafft Gesundheit und den Ausgleich von Körper, Geist, Emotionen und Spirit. Es bedeutet, dass unsere Workouts und wir als Lehrerin ein ganzheitliches Konditionierungs- und Bewegungstraining vorgeben.

Die Konditionierung umfasst:
* kardiovaskuläre (aerobe und metabolische / anaerobe) Konditionierung,
* freiwillige (bewusste / achtsame) Konditionierung und
* reflexive (spontane / unbewusste) Konditionierung.

Die Methoden, die verwendet werden, um die Nia-Erfahrung und das Versprechen vorzugeben, folgen The Body’s Way, der Körper-(Land)Karte und dem Körper-Design. Wiederholtes Joggen und Springen werden durch geerdete Bewegungen ersetzt, die Schritte, Haltungen und Tritte kombinieren. Körpererziehung ist in jedes Training integriert, was zu Sensory IQ und Body Literacy führt. Nia verwendet die Methoden: 7 Zyklen, 3 Künste, 9 Bewegungsformen, 5 Empfindungen, 3 Ebenen, 3 Intensitätsstufen, Stimmklang und emotionaler Ausdruck. Darüber hinaus unterstützen eine Vielzahl von Klanglandschaften und Musik den kreativen Ausdruck und die zelluläre Stimulation des Nervensystems.

Fühl dich eingeladen zu neuen Erfahrungen ins Nia & more. Hier findest Du die aktuellen Termine!
Willst du etwas von der aktuellen Musik hören? 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Nia - Ride 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.